Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Tönning

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Feuerwärter

Die alte Peterswarft war im Eigentum von Julius Paulsen, der auch anfangs mit der Wartung des Leuchtfeuers betraut war. Nach dessen Tod übernahm seine Tochter Nomina "Nomi" Paulsen zum 01.11.1935 bis 30.09.1958 die Aufgaben der Leuchtfeuerwärterin.

Als 3. Leuchtfeuerwärter übernahm Johannes Andresen diese Aufgabe ab 01.10.1958. Nach dessen Tod wurde das Amt ab 01.06.1969 an seinen Sohn Karl Andresen von der Kirchhofswarft weitergegeben. Karl Andresen war bis zum 31.03.1984 mit der Beaufsichtigung und Wartung des Leuchtfeuers Nordmarsch betraut. Seit dem werden die Aufgaben vom Personal des Außenbezirkes Amrum von Amrum aus wahrgenommen.

warft
Ausblick vom Leuchtturm zur Mayenswarft


Nomi
"Nomi" Paulsen und der damalige Amrumer Außenbeamte Helmut "Heike" Martienen, ca. 1950