Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Tönning

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Wasserstraßen

Das Bundeswasserstraßengesetz unterscheidet gemäß §1 zwischen den Binnenwasserstraßen, die dem allgemeinen Verkehr dienen, und den Seewasserstraßen. Bundeswasserstraßen, die nicht dem allgemeinen Verkehr dienen, unterliegen nicht dem Bundeswasserstraßengesetz

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Tönning ist für drei Bundeswasserstraßen zuständig:

wobei man jedoch lediglich die Nordsee als Seewasser- und die Eider als Binnenwasserstraße im Anhang zum Bundeswasserstraßengesetz findet.

Die Sorge hingegen ist eine Bundeswasserstraße, die nicht dem allgemeinen Verkehr dient.