Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Tönning

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Der Außenbezirk Tönning

Dienstgebäude ABz Tönning

Der Außenbezirk Tönning (ABz 2) ist einer von drei Außenbezirken des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Tönning. Er ist zuständig für die Sicherheit und Leichtigkeit des Schiffsverkehrs und Betrieb und Unterhaltung der Anlagen auf der Nordsee, landseitig gesehen vom Dieksander-Koog bis nach Husum und auf der Eider von der Ansteuerungstonne Eider bis nach Rendsburg.

Anders als bei den meisten Außenbezirken hat der Leitungsbereich des Außenbezirkes Tönning seinen räumlichen Sitz nicht vor Ort auf der "Strecke" (bei der Kolonne), sondern in Tönning beim hiesigen Bauhof.

Von hier aus leiten ein Bauamtsrat und ein bautechnischer Mitarbeiter alle Aufgaben, die in den Geltungsbereich des ABz 2 fallen. Ihnen steht eine Verwaltungsfachkraft für den "Verwaltungskram" tatkräftig zur Seite.

Anklicken zum vergrößern !
Zuständigkeitsbereich des Außenbezirkes Tönning,
bitte klicken Sie auf das Bild für eine Vergrösserung.

Im Außenbezirk Tönning werden auch Auszubildende im Beruf des Wasserbauer ausgebildet.

Den inneren Aufbau des ABz 2 können Sie sich hier ansehen:Vergrössern mit Adobe

Hier nun ein kleiner Auszug aus dem vielfältigen Aufgabenbereich des Leitungsbereiches des ABz 2:

Hier geht es weiter zu den einzelnen Außenbereichen des Außenbezirkes Tönning mit den jeweiligen Aufgabenschwerpunkten:

Wasserfahrzeuge:

Leuchttürme:

Auch die Leuchttürme Westerheversand, St. Peter mit Schalthaus und Büsum mit Schalthaus werden vom Außenbezirk 2 betreut.

Für weitere Information klicken Sie bitte auf den entsprechenden Leuchtturmlink.

Wasserstraßen: